Es ist wohl in jedem Finale einer Musikcastingshow der heiß ersehnteste Moment neben der Siegerehrung: der erste Siegersong-Auftritt der Kandidaten. Beim heutigen X Factor-Finale mussten sich die Zuschauer bis zum Schluss gedulden, bis die letzten beiden Finalisten ihren potenziellen Chart-Hit performen durften. Doch das Warten hat sich gelohnt.

Sandra Nasics (36) Duo Mrs. Greenbird legte mit einer gefühlvollen Nummer los und trällerte den bis dato noch nie gehörten Song „Shooting Stars & Fairy Tales“ - eine Eigenkomposition - ins Mikro. Tosender Applaus und Lobeshymnen von der Jury.

Und auch H.P. Baxxters (48) Kandidatin Melissa Heiduk (23) konnte sich mit ihrem Premieren-Auftritt des von den Scorpions gecoverten Songs „Send Me An Angel“ - eine Uptempo-Nummer - in die Herzen der Zuschauer und Juroren singen. Die Frage ist nur, welches Lied klingt besser und hat mehr Chart-Potenzial?

Keine leichte Entscheidung, schließlich haben beide Acts auf ihre ganz eigene Art und Weise ihren jeweiligen Song zum Besten gegeben und sind wohl nur schwer miteinander vergleichbar.

Doch am Ende kann nur einer als Gewinner aus der Show hervorgehen und nur ein Song zum Siegertitel ernannt werden. Welcher wird das eurer Meinung nach sein?

X FactorVOX/Ralf Jürgens
X Factor
X FactorVOX/Ralf Jürgens
X Factor
X FactorWENN
X Factor
X FactorVOX/Ralf Jürgens
X Factor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de