Durch seine Teilnahme an der Casting-Show Deutschland sucht den Superstar wurde Luca Hänni (18) berühmt. Nach seinem Sieg startete er musikalisch durch und stürmte mit seinem ersten, traditionsgemäß von Dieter Bohlen (58) produzierten, Album die Charts. Nun will der Schweizer aber neue Wege gehen und zwar ohne seinen einstigen Mentor.

Wie Luca im Interview mit Blick.ch erklärt, habe er sich bewusst gegen eine weitere Zusammenarbeit entschieden. „Er hat mir einen tollen Start ermöglicht, aber nun ist es Zeit für etwas Neues. Ich will bewusst mit jemand anderem Musik machen. No risk, no fun!“ Klingt zumindest nicht danach, als sei man im Streit auseinandergegangen. Vielmehr geht es hierbei um eine Umorientierung, auch was den Musikstil betrifft, denn sein zweites Album „wird ein Mix aus Pop, Dance und House.“

Ob auch das wieder ein Hit wird, zeigt sich im kommenden Jahr. Bereits im Januar soll die erste Singleauskopplung erscheinen.

Dieter BohlenMarcus Posthumus/WENN.com
Dieter Bohlen
Luca HänniPromiflash
Luca Hänni
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de