Im November vergangenen Jahres wurde Ex-GZSZ-Star Jan Sosniok (44) Vater einer Tochter. Dass der Schauspieler, der bereits einen Sohn aus einer früheren Beziehung hat, überglücklich als Zweifach-Papi ist, erzählte uns der Schauspieler auf der Movie meets Media in Hamburg. Besonders einen Moment mit seiner Kleinen wird Jan so schnell nicht mehr vergessen.

Der 44-Jährige, der in Begleitung seiner Freundin und Mutter der Tochter, Nadine Möllers (34), kam, sagte uns auf die Frage, welchen besonders schönen Moment es für ihn in diesem Jahr gab: „Der ist noch gar nicht so lange her, das war der Geburtstag meiner Tochter am Sonntag, die ist ein Jahr geworden. Das war ein großes Ereignis, weil man das ganze Jahr noch mal vor Augen hatte und wie schnell es vergangen ist, der einjährige Geburtstag war schon ein großes Highlight.“ Und es wurde richtig im Familienkreis gefeiert, wie er uns verriet, „mit Kuchen, Geschenken. Frieda war total reizüberflutet und wusste gar nicht, weswegen auf einmal alle mit Paketen kommen, aber es war schön mit anzusehen.“

Und auch auf das kommende Weihnachtsfest mit Töchterchen Frieda freut sich Jan Sosniok schon riesig, schließlich sei es mit einem Kleinkind etwas ganz Besonderes. Wie Familie Sosniok das Fest der Liebe feiert? „Ganz klassisch im Kreis der Familie.“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de