Eheringe aus Gold oder Silber? Das kann ja jeder! Jan Sosniok (49) und seine Frau Nadine gaben sich am Valentinstag 2015 das Jawort, aber ein "normaler" Ring kam ihnen nicht an die Finger. Sie wählten für ihre Hochzeit Schmuckstücke aus Holz! Wie das Paar auf diese Idee kam und warum Jan seinen nicht mehr trägt, verriet er gegenüber Promiflash!

"Wir hatten Holz-Eheringe, weil wir beide Handwerker sind und wir dachten uns, das ist eigentlich ein gutes Symbol für uns, aber diese Holzringe haben nicht lange überlebt", erinnerte sich der Ex-GZSZ-Darsteller im Promiflash-Interview. Trotz zerschelltem Handschmuck läuft es aber in der Liebe blendend für den gebürtigen Gummersbacher: Im vergangenen August gab der 49-Jährige bekannt, dass seine Gattin ein Mädchen zur Welt gebracht hat. Für den Beau und seine Liebste ist es bereits die zweite gemeinsame Tochter.

Aber Jan Sosniok ist nicht der einzige Promi-Ehemann, der auf seinen Ring verzichtet: Minh-Khai Phan-Thi (43) musste ebenfalls einen Kompromiss in Sachen Heiratssymbol mit ihrem Liebsten Ansgar Niggemann eingehen: "Der trägt generell keinen Schmuck – noch nicht mal eine Uhr, deswegen hat er sich geweigert!" Sie entschied sich dazu, kurzerhand einfach beide Goldstücke am Finger zu tragen.

Jan SosniokWENN
Jan Sosniok
Jan Sosniok, SchauspielerInstagram / jansosniok
Jan Sosniok, Schauspieler
Minh-Khai Phan-ThiAEDT/WENN.com
Minh-Khai Phan-Thi
Jan Sosniok und seine Frau hatten Eheringe aus Holz – wie findet ihr die Idee?485 Stimmen
365
Ich finde das großartig – Eheringe müssen nicht immer aus einem edlen Material sein!
120
Ich finde es unangebracht – das Hochzeitssymbol sollte schon etwas mehr Wert haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de