Die letzten Monate waren nicht leicht für Kat Von D (30), denn ein Stalker sorgte für zahlreiche schlaflose Nächte. Der Mann, der sich zunächst extrem penetrant via Twitter bei der Tattoo-Schönheit meldete, fing irgendwann an, ihr sogar vor ihrem Haus aufzulauern und zeigte Anzeichen von Paranoia.

Die Ex von Jesse James (43) fühlte sich irgendwann so sehr bedrängt von Michael Nunn, so der Name des Stalkers, dass sie ihren fehlgeleiteten Fan anzeigte. Es wurde erwirkt, dass er Kat nicht mehr als 90 Meter nähern darf. Doch diese Bestimmung galt zunächst nur vorläufig. Mittlerweile kam es zu einer Anhörung und das Gericht beschloss, dass von Nunn eine so große Gefahr ausgeht, dass die einstweilige Verfügung ausgeweitet wird.

Wie TMZ berichtet, muss er sich nun ganze 300 Yards (circa 274 Meter) von dem Objekt seiner krankhaften Begierde fernhalten und das für die nächsten drei Jahre. Wollen wir hoffen, dass er sich auch wirklich daran hält und Kat Von D sich endlich wieder sicher fühlen kann.

Kat Von DWENN
Kat Von D
Kat Von DWENN
Kat Von D
Kat Von DWENN
Kat Von D


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de