Wer sich dazu entscheidet ein Minikleid zu tragen und in diesem auf ein Event zu gehen, der sollte immer die Paparazzi und den galanten Ausstieg aus dem Auto im Hinterkopf behalten. Denn immer wieder lassen sich Promi-Damen beobachten, die den Saum ihres Dresses ein wenig unterschätzen.

Aktuelles Beispiel: Geri Halliwell (40), die versucht einen eleganten Auftritt hinzulegen, dabei jedoch alles andere als ladylike vor die Kameras tritt. In ihrem grauen Kleid macht die Sängerin zwar eine ausnehmend gute Figur – sie setzt ihre schlanke Beine perfekt in Szene – doch leider gelingt ihr das Aussteigen nicht sonderlich professionell. Sie entblößt nämlich ein Stückchen ihres Slips, als ihr enganliegendes Kleid hoch rutscht und den Fotografen vor Ort den perfekten Einblick liefert. Immerhin trägt Geri Unterwäsche, im Gegensatz zu Kollegin Anne Hathaway (30), die erst kürzlich mit einem Unten-Ohne-Blitzer in die Schlagzeilen geriet. Geri setzt passend zum Outfit auf ein helles Exemplar, das sich nicht ganz so extrem von ihrem Kleid absetzt und somit nicht allzu sehr ins Auge sticht.

Trotzdem sollte sie eventuell beim nächsten Mal vorher ihren Mini ein Stückchen herunterziehen, um eine derartige Situation zukünftig zu vermeiden.

Splash News
TD/WENN.com
TD/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de