Sie ist seit über 50 Jahren Kult und eine Stilikone: Barbie! Die meisten Mädchen hatten oder haben sicher mindestens eine davon irgendwann ihr Eigen genannt. Auch Moderatorin Johanna Klum (32) und GNTM-Model Marie Nasemann (23) hatten in ihrer Kindheit so einiges für die Kultblondine übrig, wie sie gegenüber Promiflash verrieten.

„Ich war schon so die Barbie-Fraktion. Ich habe denen gerne schöne neue Frisuren verpasst, dementsprechend waren sie nicht so von langer Dauer, weil dann hatten sie kurze Haare und dann musste eine neue Barbie her“, erzählte Johanna lachend. Und auch Marie stand total auf die schlanke Puppe, griff aber wohl eher seltener zur Schere, um ihr die Haare zu stutzen. Deshalb war es für sie auch eine ganz besondere Ehre, dass sie für ein Charity-Projekt ein Barbie-Outfit kreieren durfte.

Neben Barbies interessierte sich das Model übrigens sonst auch – inspiriert durch ihre Brüder - ziemlich für PC-Spiele. „Ich war früher wirklich Sims süchtig. Ich habe das so viel gespielt und auch mal Siedler. Ich habe zwei Brüder und da kamen immer mal Spiele zu mir rüber. Aber die Zeiten sind auf jeden Fall vorbei“, erzählte die 23-Jährige. Computerspiele sind allerdings mittlerweile für sie nicht mehr so interessant. „Ich musste echt feststellen, ich habe auf meinem Computer kein einziges Spiel mehr.“ Stattdessen ist sie nun „viel am Handy“, betreut ihre Facebook-Fanseite, schreibt E-Mails oder telefoniert mit Freunden.

Marie NasemannPromiflash
Marie Nasemann
Johanna KlumPatrick Hoffmann/WENN.com
Johanna Klum
Marie NasemannWENN
Marie Nasemann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de