In der begehrten Serie „Mad Men“ spielt sie die verführerische Büro-Schönheit Joan Harris. Mit ihren üppigen Rundungen sorgt Christina Hendricks (37) dabei regelmäßig für Verwirrung bei ihren männlichen Kollegen.

Doch nicht nur in ihrer Rolle liebt es die rothaarige Schönheit, Haut zu zeigen. Dabei fällt regelmäßig auf, wie makellos diese daher kommt. Wo unsereins feine Äderchen, rötliche Flecken oder leichte Schürfwunden hat, ist bei Christina stets ebenmäßige Porzellanhaut zu sehen.

Doch – wer hätte das gedacht – auch die so perfekt wirkende Schauspielerin wurde vom lieben Gott nicht mit einer gänzlich makellosen Haut gesegnet. Vielmehr hat sie einen kleinen Beautytrick, der ihre Arme und Beine in den knappen Kostümchen zum Strahlen bringt. „Wenn ich meine Beine zeige, fügt die Maskenbildnerin der Bodylotion ein bisschen Make-up hinzu und reibt mich damit ein. Wenn ich ein Event habe, zudem ich gehe, kaufe ich mich CoverGirl Foundation und mixe sie mit meiner Lotion“, verriet sie gegenüber Marie Claire. Ein cleverer Trick, der uns wohl auch im kurzen Silvester-Kleidchen helfen könnte...

Christina HendricksWENN
Christina Hendricks
Christina HendricksWENN
Christina Hendricks
Christina HendricksWENN
Christina Hendricks


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de