Zugegeben, Rapper und Hip Hop-Größe Jay-Z (43) und der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Barack Obama (51), könnten nicht unterschiedlicher sein und dennoch haben die beiden Männer eine große Gemeinsamkeit: Ihre Frauen.

Das ließ zumindest Barack im September dieses Jahres im TV verlauten und sagte „Jay weiß, wie mein Leben aussieht. Wir haben beide Töchter und unsere Frauen sind beliebter als wir.“ Und wer bei diesem Satz schmunzelt, der ist sich sicher, so abwegig ist dieser Aussage gar nicht, denn schließlich gilt Michelle Obama (48) auch weiterhin als eine der beliebtesten First Ladys Amerikas. Ganze 66 Prozent der amerikanischen Bevölkerung stehen hinter der hübschen Michelle, wie das Magazin Gallup Politics berichtete. Auch die Mode-Kritiker können nicht einen Fehltritt der First Lady belegen und auch für ihre durchtrainierten Arme wird Michelle bewundert. Ähnlich ergeht es wohl auch der Liebsten von Jay-Z, denn Beyoncé schafft es bekanntlich, dass sogar ihre weiblichen Fans bei ihren Konzerten scharenweise in Ohnmacht fallen.

Scheint so, als hätte Barack Obama mit diesem Zitat von 2012 nicht nur Witz, sondern auch die Wahrheit bewiesen.

Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Getty Images
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Getty Images
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de