Vor ziemlich genau einem Jahr brachte Superstar Beyoncé (31) ihr Töchterchen Blue Ivy (1) zur Welt. Und jetzt beweist die Ausnahmesängerin, dass sie niemals besser ausgesehen hat und stellt auf dem Cover der aktuellen GQ ihre Killer-Kurven zur Schau.

Abgelichtet von Starfotograf Terry Richardson (47), der bereits des Öfteren Kate Upton (20) für das Magazin knipste, posiert Beyoncé lediglich in einem knappen Slip mit rotem Leopardenmuster und einem blauen Shirt, das sogar ein Stückchen ihres Busens entblößt. Die Haare fallen weich um ihr Gesicht, den Rest streicht sie mit beiden Händen in den Nacken. Ziemlich verführerisch die Pose! Ihren Bauch umspielt ein filigranes Goldkettchen, das ihre Wahnsinns-Taille zudem betont. Unglaublich, wie sie es geschafft hat, eine solche Figur nach der Geburt wiederzuerlangen. Schließlich ist an Beyoncé wirklich nichts auszusetzen. Das sehen auch ihre unzähligen Fans so, denn im Netz kursieren schon jetzt Lobeshymnen auf das gewagte Cover.

Absolut zurecht wurde die 31-Jährige auch im letzten Jahr zur „Most Beautiful Woman“ gekürt. Damals sagte Beyoncé dem People-Magazine: „Ich fühle mich viel schöner, seit ich Mutter bin. Das Beste am Muttersein ist, dass man ein Vermächtnis hat. Das Wort Liebe meint jetzt etwas völlig anderes.“ Fest steht nur, dass auch wir sexy Beyoncé besonders auf diesem Titel einfach vergöttern!

BeyonceSpreadPictures/Bullspress
Beyonce
BeyonceWENN
Beyonce
BeyonceWENN
Beyonce


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de