Volksmusik vs. Rock: Wer macht die bessere Musik? Diese Diskussion ist vermutlich so alt wie die Musikrichtungen selbst. Gegensätzlicher könnte es kaum sein, auf der einen Seite wird eine heile Schunkelwelt generiert, auf der anderen oft mit harten Sounds und düsteren Texten gespielt. Dass die auch anders interpretiert werden können, hat jetzt Volksmusik-Urgestein Heino (74) bewiesen, denn der hat den Ärzte-Hit „Junge“ und weiter bekannte Songs aus dem Genre gecovert.

Das Problem an der Sache, laut Bild-Informationen hat keine der Bands wie Rammstein oder Sportfreunde Stiller dem Sänger sein Einverständnis für die Cover gegeben. Über den Hit „Sonne“ von Rammstein sagt Heino: „Ein wirklich schönes Stück Volksmusik. Die Kollegen haben durchaus Talent für volkstümliche Texte.“ So etwas möchte vermutlich kein Rocker über seine Songs hören. Dementsprechend sollen auch die Reaktionen der Musiker aussehen. „Zum Erbrechen“ fänden es die Mitglieder von Rammstein, heißt es aus dem Umfeld der Band. Rechtlich gesehen benutzt Heino ein geschicktes Schlupfloch, solange er Text und Komposition nicht verändert, könne ihm keiner was. „Ich lasse mir von niemandem das Singen verbieten. Jahrelang hat man mit meiner Person Schabernack getrieben – jetzt zeige ich den jungen Leuten mal, was man aus ihren Liedern machen kann“, rechtfertigt der Schlagersänger seine neue Scheibe.

Anders verhält sich die Sachlage bei Musikvideos, da die ohne Genehmigung als Werbung gelten und somit nicht veröffentlicht werden dürfen. Die Ärzte drohen Heino mit einer sechsstelligen Schadenersatz-Klage, falls er sein bereits produziertes Musik-Video 'Junge' veröffentlicht“, erklärt sein Manager Jan Mewes. Man darf gespannt sein, wie dieser „Rocker-Krieg“ weitergeht. Wir bleiben für euch natürlich dran.

HeinoWENN
Heino
Die Ärzte, deutsche BandActionPress / Ralf Jürgens
Die Ärzte, deutsche Band
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de