Viele Menschen haben Probleme mit dem Älterwerden, gerade in der Promi-Welt fällt dies immer mehr auf. Denn, wenn es früher noch hieß, Falten seien sexy, so gehört es heute fast zum guten Ton, sich auf den OP-Tisch zu legen und die Spuren der Zeit „wegzuretuschieren“.

Doch wie sieht das eigentlich der Verbotene Liebe-Schauspieler Jo Weil (35)? Immerhin hat er uns ja schon verraten, dass er Falten gar nicht so schlimm findet und auch seine grauen Schläfen ziemlich mag. Gegen Schönheitsoperationen möchte er sich trotzdem nicht stellen. Promiflash erklärt er seine Meinung folgendermaßen: „Im Moment kann ich mir das nicht für mich vorstellen, aber ich möchte da nicht so pauschal drüber urteilen.“ Jo kann es nämlich verstehen, dass Menschen das Bedürfnis haben, sich wieder etwas Verjüngern zu wollen: „Wenn Leute damit glücklicher sind, sollen sie es tun.“

Und gerade da er es nachvollziehen kann, möchte er es nicht grundsätzlich für sich ausschließen: „Ich weiß ja auch nicht, was ich in 20 Jahren sage.“ Noch muss er sich darüber ja auch keine Gedanken machen...

Jo WeilThomas Faehnrich/WENN.com
Jo Weil
Soap Award
Jo WeilPromiflash
Jo Weil


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de