Das sieht aber gar nicht gut aus, was Myleene Klass (34) da auf ihren Beinen hat. Die britische Sängerin wurde offenbar Opfer mehrerer Miskito-Angriffe, die sich über ihren gesamten Bein-Bereich verteilten.

Umso mehr Pluspunkte erhält Myleene für ihren Mut, sich mit solch auffälligen Stichen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zu dem Foto schrieb die TV-Beauty auf ihrer Twitter-Seite: „59 gründe, weshalb ich Miskitos HASSE.“

Myleene Klass ist nicht nur Sängerin, sondern auch Pianistin und Model. Die 34-Jährige machte sich in ihrer Heimat England vor allem als Mitglied der Popband „Hear'Say“ einen Namen, mit der sie insgesamt zwei Albem herausbrachte. Anschließend startete sie eine Karriere als Solokünstlerin im Klassik-Bereich und veröffentlichte zwei Klassik-Alben (2003 und 2007). Heutzutage fungiert sie obendrein des Öfteren als Moderatorin der Shows „Popstar to Operastar“ und „The One Show“.

Gut, dass Myleene im TV ja auch auf Hosen zurückgreifen kann, die ihre von Mosiktos befallenen Beine gut verdecken.

Myleene Klass bei der Premiere von "Toy Story 4" in London
Getty Images
Myleene Klass bei der Premiere von "Toy Story 4" in London
Myleene Klass
Getty Images
Myleene Klass
Myleene Klass bei den Classic Brit Awards 2018
Getty Images
Myleene Klass bei den Classic Brit Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de