Das letzte Dschungelcamp sprengte in Sachen Love-Story wirklich alle Erwartungen. Rocco Stark (26) und Kim Debkowski (20) lernten sich unter Palmen kennen und lieben. Doch damit nicht genug: Die beiden werden im nächsten Monat Eltern. Dass diese Liebesgeschichte echt ist, steht spätestens seit Kims Schwangerschaft fest.

Auch im Jahr zuvor turtelte Indira (33) Weis mit Jay Khan (30). Über die Authentizität ihrer Gefühle wird zwar bis heute gestritten, aber immerhin boten die beiden eine amüsante Show. Im diesjährigen Camp lief alles anderes: Kein Geflirte (abgesehen von Silva Gonzalez, 33' mehr als kläglichen Versuchen bei Claudelle Deckert, 39 zu landen), keine Zärtlichkeiten, kein Geknutschte. In Sachen Liebe herrschte im Camp tote Hose. Ein möglicher Grund: Der weibliche Single-Mangel im Dschungel. Drei der fünf Damen waren fest vergeben. Georgina Fleur trifft nicht wirklich jeden Geschmack und von Allegra Curtis (46) war von Anfang an kein Dschungel-Flirt zu erwarten. Auch die Männer hielten sich – abgesehen von Silva – vornehm zurück. Vor allem Joey Heindle (19) entpuppte sich als ein Vorbild an Treue als er Fiona Erdmann (24) nicht mal für die Dschungel-Prüfung das Ja-Wort geben wollte.

Eins steht jedenfalls fest: Die Macher des Camps casteten in diesem Jahr offensichtlich nicht auf eine potentielle Love-Story - außer in der leisen Hoffnung auf Olivia Jones (43) und Helmut Berger (68). Letztere zog leider aus gesundheitlichen Gründen nach wenigen Tagen aus. Der Nachzügler Klaus Baumgart (58) stellte für Olivia aber keinen annehmbaren Ersatz dar.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Menne
RTL / Stefan Menne
Rocco Stark und Kim DebkowskiPromiflash
Rocco Stark und Kim Debkowski


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de