Wer würde nicht gerne mal einen Blick hinter die Fassade der wohl glamourösesten Familie Hollywoods werfen? Dieser Wunsch könnte für Neugierige und Fans der Jolie/Pitts nun wirklich in Erfüllung gehen. Statt durchs Schlüsselloch zu gucken, wird man Angelina Jolies (37) Leben allerdings durch die Linse einer Kamera aufbereitet sehen.

Wenn man der OK! Glauben schenken darf, plant die Schauspielerin die Produktion eines Films, der ihr eigenes Leben in den Fokus rückt - „Ihre Entwicklung von der Hollywood-Göre zum internationalen Superstar.“ Auch ihre beiden Ehen, lesbische Affären, Drogenmissbrauch und ihr Hang zur Selbstverletzung sollen dabei nicht ausgespart werden. „Sie hofft, dass die Leute dadurch erkennen, dass sie auch nur ein Mensch mit Fehlern ist“, erklärt ein Insider dem Magazin gegenüber. Motor dieser Idee sei übrigens Brad Pitt (49), der seine Liebste in ihrem Vorhaben sehr unterstütze.

Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht. Sicher scheint aber, dass ein Film über eine derart polarisierende Person wie Angelina Jolie - die unnahbare Helferin - ein breites Publikum interessieren dürfte.

Maddox, Angelina und Pax Jolie-Pitt 2017 in Toronto, Kanada
Getty Images
Maddox, Angelina und Pax Jolie-Pitt 2017 in Toronto, Kanada
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de