Er ist eigentlich schon Teil des Equipments bei Deutschland sucht den Superstar und nein, von Dieter Bohlen (58) ist dieses Mal ausnahmsweise nicht die Rede. Gemeint ist Menderes (28), der schon seit Anbeginn der Castingshow sein Glück versucht und trotz unzähliger 'Neins' seinen Weg weiterverfolgt. Denn auch in Staffel 10 trat er wieder vor die Jury und erhielt von Dieter sogar ein 'Ja'. Für den Recall hat es trotzdem nicht gereicht, doch Menderes lässt sich nicht entmutigen!

„Nur weil Dieter Bohlen 'Nein' sagt, heißt das ja nicht, dass ich es zu nichts bringen kann. Ich gehe nun meinen eigenen Weg“, erzählt er der OK!. „Das Singen ist bei mir wie das Laufenlernen eines Babys. Das fällt ja auch immer hin, und irgendwann klappt es dann.“ Über die viele negative Kritik ist sich Menderes natürlich auch bewusst. Er möchte aber nichts sehnlicher als endlich als Musiker akzeptiert zu werden und nicht mehr als Clown oder Idiot der Nation dastehen, denn das ist er nun wirklich nicht. Und um genau das zu beweisen, möchte er mit seiner Single „All Nite Everyday“ richtig durchstarten. Zu wünschen wäre ihm das allemal!

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

RTL
MenderesWENN
Menderes
MenderesmalleBZ/WENN.com
Menderes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de