Für die Fans von Alles was zählt war die Hochzeit von Juliette (31) und Salvatore Greco (33) eine große Überraschung, doch wenngleich kaum jemand auf eine so schnelle Eheschließung vorbereitet war, das Paar selbst war bei der Zeremonie für jede Eventualität gerüstet.

Wie wir bereits berichtet haben, hatte die werdende Mutter in der Woche vor der Trauung immer wieder Wehen. Aus diesem Grund musste vorgesorgt werden und neben den engsten Familienmitgliedern war auch eine Frauenärztin unter den Gästen. “Meine Freunde haben extra im Internet gelernt, wie Geburtshilfe geht”, plauderte Juliette gegenüber der IN aus. Zur Erleichterung aller kam die Gynäkologin nicht zum Einsatz und auch die Freunde mussten ihr eigens angelerntes Wissen nicht anwenden.

Ein Baby, das während der Hochzeit auf die Welt kommt? Diese Story könnte glatt einem AWZ-Drehbuch entspringen. Mit Sicherheit sind die frischgebackenen Eheleute froh, dass sie ihre Feier ohne den medizinischen Notfall genießen durften und die Geburt noch ein klein wenig auf sich warten lässt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de