Mittlerweile wurde es felsenfest bestätigt: Star Wars wird unter der Regie von J. J. Abrams (46) mit der siebten Episode fortgesetzt, aber das soll nicht alles bleiben. In einer offiziellen Pressemeldung von Disney wird das Konzept für die nächsten Jahre enthüllt.

"Die Kino-Galaxy von Star Wars wird bald einen großen Knall erleben. Lucasfilm verkündet offiziell, dass es neue Spin-Off-Filme geben wird, die den Mythos und die Tiefe des Star Wars Universums auf eine bisher unbekannte Art erweitern wird", heißt es auf der offiziellen Star-Wars-Website. Im Klartext: Wir werden die Abenteuer einzelner Charaktere separat erleben, unabhängig von der Handlung der neuen Film-Trilogie. Drehbuch-Autor eines Spin-Offs soll Lawrence Kasdan (64) sein, der mit "Das Imperium schlägt zurück" einst das Drehbuch zum wohl beliebtesten Film der Sternenkriegs-Reihe verfasst hat.

Die Filme sollen allerdings erst nach der mit Spannung erwarteten Episode VII folgen und es wurde auch noch nicht verraten, wie viele Filme es genau geben wird und um welche Charaktere sie sich drehen könnten. Eine Menge Fragen und somit auch viel Spannung für alle Star-Wars-Fans.

Herzogin Meghan, Prinz Harry, Simon Weston und Alun Cairns
Getty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry, Simon Weston und Alun Cairns
George Lucas bei der Premiere von "Solo: A Star Wars Story" in Hollywood
Getty Images
George Lucas bei der Premiere von "Solo: A Star Wars Story" in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de