17 Jahre war Jenny Jürgens (46) mit ihrem Ehemann Thomas Druyen verheiratet. Jetzt zog sie einen Schlussstrich unter die Ehe mit dem Düsseldorfer Soziologie-Forscher. Grund: Sie hat sich in einen anderen verliebt.

Der neue Mann an Jennys Seite ist der Spanier David Carreras Solé. Genau wie sie ist auch er im Filmbusiness tätig, verliebt haben sich die beiden am Set zu einem gemeinsamen Film. Für die Tochter von Udo Jürgens (78) war es nicht einfach, sich ihre Gefühle einzugestehen: "Wenn man in so einer Lebenssituation ist, muss man auch erstmal einsehen, dass sich das Leben ändern kann, und dann muss man es zulassen", sagte sie im Interview mit vip.de. Noch-Ehemann Thomas hat Jennys Entscheidung für die Trennung akzeptiert. Laut Jenny hatten sich die beiden einfach auseinandergelebt, wie es bei so einer langjährigen Ehe nun mal passieren kann: "Ich war 28, als ich Thomas kennengelernt habe, jetzt bin ich 46. Da ist eine wirklich große Zeitspanne zwischen."

Ihre neue Beziehung geht Jenny jetzt jedenfalls ganz locker an. Da David auf Mallorca lebt, wird sie künftig zwischen der Mittelmeer-Insel und ihrer Heimatstadt Düsseldorf pendeln. Von einer Hochzeit ist nicht die Rede, und das Thema Nachwuchs hat sie abgeschlossen: Bei Thomas und ihr habe ein Kind einfach nicht ins Konzept gepasst, und nun sei es für sie zu spät. Traurig wäre sie jedoch nicht darüber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de