Helmut Berger (68) hat offensichtlich ein Talent dafür, sich in Situationen zu bringen, die immer wieder großes Aufsehen erregen. So wurde vor Kurzem bekannt, dass er von Teenies verprügelt wurde, dann will er einen Film mit Dschungelkönig Joey Heindle (19) drehen und dann sollte er auf dem Wiener Opernball mit Richard Lugner (80) erscheinen. Doch auch für dieses Event hatte er sich wieder einmal eine Extrawurst erbeten, denn für ihn sollte der rote Teppich die Farbe wechseln und am Hotel-Eingang mit einem grünen ausgewechselt werden.

Die Farbe Rot könne er nämlich nicht leiden, sagte Berger laut oe24.at. Aus Angst, dass er sich daneben benehme und ein Sicherheitsrisiko darstelle, sei er nun aber wieder kurzerhand ausgeladen worden. Vielleicht auch wegen dem Faible für grüne Teppiche?

Ob diese Farbwahl wohl auch mit dem Dschungelcamp zusammenhängt? Schließlich beteuerte der Kurz-Camper bereits, dass er nach seinem Auszug gerne wieder zu seinen Camp-Kollegen zurückgekehrt wäre.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Helmut Berger bei einer Fashion-Show im Jahr 2014
Getty Images
Helmut Berger bei einer Fashion-Show im Jahr 2014
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de