Hoppla! Es scheint für so manch eine Promi-Dame eine unüberwindbare Hürde zu sein: Das elegante Aussteigen aus einem Auto. Immer wieder blitzt dabei das ein oder andere Höschen hervor und sorgt für unangenehme Schlagzeilen mit den passenden Bildern. Jetzt hat dieses Schlüpfer-Schicksal auch Cara Delevingne (20) ereilt.

Das wunderschöne Model mit den markanten Augenbrauen hat sich innerhalb des letzten Jahres zum absoluten Supermodel gemausert und beherrscht mittlerweile die Fashion Weeks von New York, Paris und London. Auch bei letzterer präsentierte sie wieder ihren unverkennbaren Hüftschwung auf dem Catwalk und ließ es sich obendrein nicht nehmen auch in der ein oder anderen Frontrow Platz zu nehmen. So begutachtete sie auch das Design-Debüt von Rihanna (24) und zog mit der Barbados-Sängerin anschließend noch um die Häuser.

Bekleidet mit ultrakurzen Shorts und Overknee-Stiefeln erregte sie dabei das Aufsehen der Paparazzi. Diese fingen dann auch den Moment ein, in dem sie aus einem silbernen Van stieg, ihre Hose leicht verrutschte und eine grau-blaue Unterhose zum Vorschein kam. Allerdings schert das die quirlige Cara wohl weniger - schließlich lief sie auch schon in Unterwäsche für Victoria's Secret über den Laufsteg...

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de