Glamourös und unnahbar schwebte Charlize Theron (37) vor einigen Tagen anlässlich der "Cinema for Peace"-Gala über den roten Teppich in Berlin und raubte vielen mit ihrer kühlen Aura den Atem.

Mit streng gegelten Haaren und einem makellosen Make-up setzte der Hollywood-Star auf ein bodenlanges Kleid der Luxusmarke Gucci. Versetzt mit zahlreichen Steinchen von Tiffany & Co. versprühte dieses Kleid offenbar mehr als nur Glamour. Das befand zumindest Vitali Klitschko (41). Denn wie das Magazin Grazia jetzt enthüllte, ersteigerte kein geringerer als der Box-Weltmeister das umwerfende trägerlose Kleid für satte 25 000 Euro. Eine stolze Summe, die bereits erahnen lässt, dass Vitali das Kleid garantiert nicht selbst tragen wird, sondern den Erlös selbstverständlich für wohltätige Zwecke spendet. Schön, wenn ein Kleid nach einem Red Carpet-Auftritt so immerhin ein zweites Mal an Aufmerksamkeit gewinnt.

Wir finden, das könnten die Promis ruhig öfters machen, bevor die teuren Kleider in den Schränken einmotten.

Vitali KlitschkoWENN
Vitali Klitschko
Wladimir Klitschko und Vitali KlitschkoWENN
Wladimir Klitschko und Vitali Klitschko
Patrick Hoffmann/Wenn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de