Der erste Auftritt der großen Girls Aloud-Jubiläums-Tour am Donnerstag sollte fulminant starten und das tat er dank Sängerin Cheryl Cole (29) auch. Diese zeigte sich ihren Fans nämlich nicht nur in einem spektakulären und gleichermaßen schrägen Outfit, sondern überraschte auch mit einem brandneuen Körperschmuck.

Das Publikum staunte nicht schlecht, als die brünette Schönheit ihm den Rücken zuwandte und ein gigantisches Rücken-Tattoo offenbarte. Zwei rote Rosen haben sich zu den zahlreichen anderen Tätowierungen - unter anderem eine Rosenranke um den Oberschenkel - gesellt und überdecken nun den gesamten unteren Rückenbereich der "Fight for This Love"-Interpretin. Mit Absicht; denn Cheryl versteckt hier entweder ihr altes "Steißgeweih" mit Schmetterling und Tribal, das ihr allein offenbar nicht mehr so gut gefallen hat, oder möchte mit dem neuen davon ablenken. Das knappe Show-Outfit, ein mit Nieten und Straßsteinen besetzter Monokini, ein dazu passendes Tutu und riesige pinkfarbene Flügel erwecken den Anschein, als flaniere da ein singender Victoria's Secret-Engel über die Bühne in Newcastle.

Den Fans hat es gefallen und Girls Aloud feierten ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem Auftakt, der ihnen bestimmt genauso ewig erhalten bleibt wie Cheryls neuer Körperschmuck.

Cheryl ColeWENN
Cheryl Cole
Cheryl ColeWENN
Cheryl Cole
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de