Alles aus bei Ingo und Nadja - dem Kultpaar aus der Kuppel-Show Schwiegertochter gesucht. Ihre Mutter Steffi verriet bereits, dass die beiden seit November getrennte Wege gehen. Jetzt äußerte sich Nadja selbst im Interview mit Promiflash zu der Trennung.

"Ich war bei Ingo zu Hause und wir hatten überlegt, zusammenzuziehen. Dann habe ich aber gemerkt, dass ihm das alles zu Kopfe gestiegen ist. Er meinte, er hätte jetzt einen Promi-Status, Autogrammkarten und eine Fan-Seite", so Nadja über ihren Ex und stellt klar: "Der Grund war nicht die Entfernung, sondern, weil er so überheblich war."

Der schlimmste Moment war, als Ingo sie vor die Wahl stellte: Er oder ihre Familie. "Die Zeit nach der Trennung war ganz normal, wie sonst auch. Ich habe mir gedacht: Wer so eine Frage stellt, wird die Frage immer wieder stellen. Deswegen war es nicht so schade für mich."

Zum jetzigen Zeitpunkt schließt Nadja ein Liebes-Comeback mit Ingo komplett aus: "Weil es nicht nur die Art vom Ingo, sondern auch die von seiner Mutter war, die so schlecht war. Ingos Mutter hat gesagt, dass sie möchte, dass die Beziehung beendet wird." Sieht so aus, als sei das Paar nicht gerade friedlich auseinander gegangen.

RTL
RTL
Screenshot/ RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de