Nicole Richie (31) hat es gerade nicht leicht. Die Mutter von zwei Kindern wurde in letzter Zeit von vielen Medien mit Fotos von sich und der Frage, ob sie vielleicht wieder magersüchtig sei, konfrontiert.

Der Grund: Die Adoptivtochter von Lionel Richie (63) zeigte sich in letzter Zeit erschreckend dürr in der Öffentlichkeit. Diese Bilder sind gerade deshalb so besorgniserregend, da Nicole schon vor einigen Jahren eine Essstörung hatte und keine Kurven mehr ihren Körper umschmeichelten. Man hoffte, dass Nicole die aktuellen Aufnahmen zum Umdenken bewegen und sie sich wieder mehr um ihre weiblichen Rundungen kümmert. Nun wurde sie jedoch von Paparazzi abgelichtet, als sie gerade ein Fitnesscenter verlässt. Nicole versteckt sich hinter einer großen Sonnenbrille und einer schwarzen Mütze. Sie scheint nicht gerade gut gelaunt zus ein. Stört sie sich etwa daran, von Paparazzi erwischt worden zu sein?

Ist sie wirklich nur der Fitness und Ausdauer wegen beim Sport gewesen oder will sie weiter daran arbeiten, Fett zu verbrennen und immer dünner zu werden? Wir hoffen, dass es Nicole gesundheitlich gut geht und sich die Gerüchte um einen mager-Rückfall als falsch erweisen.

Nicole RichieWENN
Nicole Richie
WENN
Michael Wright/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de