Pech im Spiel, Glück in der Liebe? Während es für Fußball-Star Rafael van der Vaart (30) und seinen Hamburger SV in der Fußball-Bundesliga, nach der 9:2-Niederlage gegen Meister Bayern und einer Heimpleite gegen Freiburg, zur Zeit schlecht läuft, scheint es privat wieder besser auszusehen. Der Niederländer ist wieder frisch verliebt.

Doch die Neue an Rafaels Seite ist ausgerechnet Sabia Boulahrouz (35), die beste Freundin von Noch-Ehefrau Sylvie van der Vaart (34). Nach der Trennung des Paares Anfang Januar wich Sabia ihrer besten Freundin Sylivie wochenlang nicht von der Seite. Doch scheinbar hat sie sich in dieser Zeit auch um Rafael gekümmert. Der Bild verriet der HSV-Spieler: "Wir kennen uns seit Jahren, waren immer gute Freunde. In den letzten Wochen haben sich bei uns beiden überraschend große Gefühle entwickelt". Durch Vertrauen sei Zuneigung entstanden, so Rafael.

Laut Sabia will es das frisch verliebte Paar zunächst ruhig angehen lassen. "Unsere Liebe braucht Zeit, um sich zu entwickeln". Die Hamburgerin hatte sich erst vor wenigen Monaten von ihrem Mann, Rafaels Ex-Teamkollege Khalid Boulahrouz (31), getrennt.

Wie wird Sylvie damit umgehen, dass sich zwei ihrer ehemals engsten Vertrauten nun in einander verliebt haben? Laut Sabia weiß die Let's Dance-Moderatorin bereits über die neue Beziehung ihres Rafaels Bescheid und hat diese akzeptiert. "Ich denke nicht, dass Sylvie sauer ist. Wir sind ja erst lange nach der Trennung zusammen gekommen", so die 35-Jährige. "Sylvie lebt nun ihr eigenes Leben".

Rafael van der VaartWENN
Rafael van der Vaart
Sabia BoulahrouzWENN
Sabia Boulahrouz
Rafael van der Vaart und Sylvie van der VaartWENN
Rafael van der Vaart und Sylvie van der Vaart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de