War Mischa Barton (27) als Marissa Cooper in O.C. California noch mega dünn, hat sich das in den letzten Jahren geändert. Zu Zeiten ihrer Abstürze sogar recht pummelig, hat die Schauspielerin ihre Figur nun wieder im Griff. Zwar ist sie nicht mehr so dünn wie früher, sieht aber auf den Red Carpets doch meistens toll aus.

In ihrer Freizeit wird Mischa jedoch, sicher häufiger als ihr lieb ist, eher unvorteilhaft abgelichtet. So auch jetzt wieder: Zwar sind modische Experimente immer herzlich willkommen, doch dieses Mal ging es vielleicht doch leicht daneben. Zumindest lässt Mischas Look sie unnötig massig wirken. Mischa trägt nämlich helle, ausgefranste und sehr kurze Shorts aus Denim, die ihre Beine betonen - nur leider nicht unbedingt vorteilhaft. Dazu kombiniert die 27-Jährige ein einfaches, weißes Shirt und eine schwarze Strickjacke, die auch obenrum nicht für eine schmale Silhouette sorgen. Allerdings müssen wir sagen, dass die Bilder beweisen, dass Mischa Barton auch ohne Schminke süß aussieht und sich auf Anhieb bei ihr keine Pickel oder Unreinheiten finden lassen.

Wir finden es toll, dass Mischa zu ihrem Aussehen steht und sie stolz ihren Körper zeigt, auch wenn der nicht mehr dem Size-Zero-Wahn entspricht. Da ist es eigentlich auch egal, dass es für ihre Figur doch auch vorteilhaftere Looks gibt, oder was meint ihr?

Mischa BartonAll Access Photo / Splash News
Mischa Barton
Mischa BartonMichael Wright/WENN.com
Mischa Barton
Mischa BartonWENN
Mischa Barton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de