Österreichs größter Tierliebhaber hat wieder zugeschlagen, wenn man den Schnappschüssen der vergangenen Monate Glauben schenkt. Gerade erst hat sich der Herr über Mörtel, den Opernball, "Mausi" und "Bambi" offiziell von seiner Freundin "Katzi" getrennt, da reiht sich schon das nächste possierliche Tierchen im Stall von Richard Lugner (80) ein.

Bahati Venus (26) lautet der Name der jungen Sängerin, die in letzter Zeit immer häufiger an der Seite des 80-Jährigen gesehen wurde, mit ihm beispielsweise schon engumschlungen auf dem Wiener Filmball im März tanzte. Einen Namen hätte Herr Lugner da auch schon parat: "Mein Zahnarzt, Dr. Festenburg, hat sie Kolibri getauft. Also wäre der Spitzname schon vorhanden", verriet er im Gespräch mit Heute. Mit ihren 26 Jahren ist "Kolibri" zwar ganze drei Jahre älter als Anastasia 'Katzi' Sokol (23), dennoch scheint der gewitzte Herr das junge Alter inzwischen doch eher als nachteilig zu empfinden: "Das einzige Problem ist, dass sie so ein Jungspatz ist."

Auch wenn aus den beiden dann vielleicht doch nicht das nächste Traumpaar wird, hat der Baulöwe sein zeigefreudiges Vögelchen erst einmal am Wegfliegen gehindert. Wie er berichtet, arbeitet Bahati in einem Kino in der Lugner-City. Wie viel Spaß die Newcomerin und Interpretin des Songs "Ice Cube" mit dem prominenten Unternehmer hat, teilt sie mit ihren Facebook-Freunden. "Was haben wir gelacht", schreibt sie unter den schönen Schnappschuss mit Herrn Lugner.

Anastasia 'Katzi' Sokol mit Richard LugnerMarcella Merk/WENN.com
Anastasia 'Katzi' Sokol mit Richard Lugner
Richard LugnerWENN
Richard Lugner
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de