Anastasia 'Katzi' Sokol (23) hatte es in ihrem jungen Leben bisher nicht leicht. Jahrelang kämpfte sie gegen ihre schwere Magersucht, und als sie endlich wieder gesünder aussah, wurde sie von ihrem Ex-Partner Richard Lugner (80) öffentlich als "zu dick" bezeichnet. Eigentlich war die hübsche Blondine nach der Trennung des deutlich älteren Baulöwen auf dem Weg der Besserung, aber sie ist gesundheitlich wohl doch angeschlagener als gedacht. Anastasia liegt im Krankenhaus - und das schon seit zwei Wochen!

Zwar soll kein Rückfall in die Magersucht für den Aufenthalt in der Klinik verantwortlich sein, aber der Körper der 23-Jährigen leidet trotzdem noch immer unter den Folgen ihrer Essstörung. Gegenüber der Tageszeitung Österreich verriet die Lugner-Ex nun, mit welchen gesundheitlichen Problemen sie zu kämpfen hat. "Zuerst waren es die Mandeln, jetzt habe ich Probleme mit dem Darm - durch die vielen Medikamente bewegt er sich nicht mehr", so Anastasia. Die Ärzte vermuten, dass ihr extremes Untergewicht und die rapide Gewichtszunahme nach dem Liebes-Aus mit Richard Lugner zu viel für Katzis Körper waren. Anastasias Zustand soll aber nicht mehr kritisch sein und auch sie selbst hofft, das Krankenhaus bald wieder verlassen zu können. "Wenn alles gut geht, kann ich aber bald nach Hause", sagte sie zuversichtlich.

Wir wünschen Katzi gute Besserung und hoffen, dass ihre gesundheitlichen Probleme nun endlich der Vergangenheit angehören. Die Zeit in der Klinik wird damit aber nicht für sie beendet sein, denn im Herbst will Anastasia Sokol eine Ausbildung als OP-Assistentin beginnen. Hoffentlich ist sie dieser Herausforderung gewachsen!

Anastasia 'Katzi' SokolActionPress
Anastasia 'Katzi' Sokol
Richard Lugner und Anastasia 'Katzi' SokolWENN
Richard Lugner und Anastasia 'Katzi' Sokol
Richard Lugner und Bahati VenusFacebook/Bahati Venus
Richard Lugner und Bahati Venus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de