So manch einer wird im Alter etwas verschroben. Allgemein sagt man, dass eigentümliche Charakterzüge im Alter mehr und mehr durchschlagen. Sollte dies auch bei Schauspieler Steve Martin (67) der Fall sein? Er wurde jetzt zum ersten Mal Papa und spricht nun endlich im TV über das späte Vater-Glück und seine ziemlich ungewöhnliche (und wohl nicht ganz ernst gemeinte) Namenswahl.

In der Talkshow von David Letterman (66) erklärte er jetzt zu seinem neuen Leben als frischgebackenes Elternteil: "Es wird alles super, weil ich eine wundervolle Frau und Mutter habe." Während des Interviews sei das Baby gut im Hotel aufgehoben. "Ich bin ein verantwortungsvoller Vater", erklärte der Komiker.

Doch viel mehr wollte er nicht verraten. Nach dem Namen seiner Tochter gefragt, antwortete er scherzhaft: "Wir haben über den Namen eine Weile nachgedacht. Conquistador [engl. Eroberer]. Was meinst du? Ich wollte nicht so einen komischen Hollywood-Namen. Conquistador ist ein Statement." Ob diese Namenswahl tatsächlich seinem Alter geschuldet ist? Wohl kaum, er will Details über sein Kind wohl nur einfach für sich behalten und kaschiert dies durch seine humorvollen Art.

Steve MartinIan Wilson/WENN.com
Steve Martin
Steve MartinWENN
Steve Martin
Steve MartinBulls / Bauer Griffin
Steve Martin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de