Wer kennt das nicht? Der Frühling ist in vollem Gange und der Sommer steht vor der Tür. Während scheinbar alle genügend Zeit haben, sich auf dem Balkon oder im Café eine gesunde Grund-Bräune zuzulegen, fühlt man sich selbst blass und unwohl. Kein Wunder also, dass gerade zu der jetzigen Jahreszeit im Sonnenstudio ein reger Andrang herrscht.

Doch man kann sich eben auch ohne gefährliche UV-Strahlen einen gesunden Teint schummeln. Bräunungscremes und -sprays sind dabei unsere besten Freunde. Doch Obacht! Zu häufige Verwendung kann einen gegenteiligen Effekt haben und zu einer eher irritierenden Hautfarbe führen. Das musste jetzt auch Kelly Osbourne (28) feststellen, die bei einer Präsentation des Fernsehsenders E! mit eigenartig gelbem Gesicht erschien.

Die von Natur aus eher blasse Kelly wollte an diesem Abend wohl auch gerne mal zwischen den gut gebräunten Promi-Kolleginnen, wie Kim Kardashian (32) und Co. brillieren. Der zu tiefe Griff in den Creme-Topf war da wohl der falsche Weg...

Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de