Im Juli erwarten Herzogin Kate (31) und Prinz William (30) ihr erstes Kind. Eigens für den royalen Nachwuchs wird nun ein Schlaflied komponiert. Das Schlummerlied, das für königliche Träume sorgen soll, trägt den Namen "Sleep on" und stammt von dem britischen Komponisten Paul Mealor.

Obwohl Kate möchte, dass ihr Kind ganz normal aufwächst, bekommt es schon vor der Geburt eine Extrawurst. Viele sind sich sicher, dass das Kind in einem goldenen Käfig aufwachsen wird, mit vielen Privilegien, aber auch Einschränkungen. Dass das nicht immer leicht ist, weiß auch Ehemann Prinz William nur zu gut, der sich bereits seit frühester Kindheit den royalen Regeln unterordnen muss. Auch wenn die beiden den Wunsch haben ihr Kind nicht bevorzugen zu wollen, ist genau das schon vor der Geburt eingetreten.

Die Aufregungen, die es schon jetzt um das königliche Schlummerlied gibt, kann der Komponist Paul Mealor nicht nachvollziehen. Laut eonline.com findet er es normal, dem royalen Nachwuchs ein Lied zu schreiben. Schließlich war er auch schon für die musikalische Untermalung auf Kates und Wills Hochzeit verantwortlich. Immerhin: Mit "Sleep on" dürfen dann auch normale Kinder königlich einschlafen.

Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in Hamburg, Juli 2017
Chris Jackson/Getty Images
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in Hamburg, Juli 2017
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in Berlin
Robin Utrecht/Getty Images
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in Berlin
Prinzessin Diana, Prinz Harry, Prinz William und Prinz Charles
Johnny Eggitt/AFP/Getty Images
Prinzessin Diana, Prinz Harry, Prinz William und Prinz Charles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de