Von Staffel zu Staffel steigert sich die Spannung und der Schrecken in Pretty Little Liars und machen die Serie immer beliebter. In den USA flimmerte gerade das Finale der dritten Staffel über die Bildschirme - einer Staffel, die, so die Kritiker, die Show zu einem regelrechten Phänomen und die Darsteller zu richtigen Stars machte. Allen voran Lucy Hale (23) und Ashley Benson (23), die aus den Klatschspalten nicht mehr wegzudenken sind. Und da die Schauspieler und Seriengeschichten so beliebt sind, geht es mit PLL in einer vierten und sogar fünften Staffel munter und megaspannend weiter. Mittlerweile sickerte bereits durch, was die Fans in den neuen Episoden, die in den USA am 11. Juni starten werden, erwarten können und diese Details wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Achtung Spoiler:

Staffel 3 brachte jeder Menge neuer Entwicklungen und schockierende Wendungen. Immer noch haben Aria (Lucy Hale), Hanna (Ashley Benson), Emily (Shay Mitchell, 26) und Spencer (Troian Bellisario, 27) mit Team A zu kämpfen, zu dem sich nach Mona (Janel Parrish, 24) und Toby (Keegan Allen, 23) nun - oh nein! - auch Spencer gesellt zu haben scheint! Zudem ist das erste Opfer des PLL-Universums, Alison (Sasha Pieterse, 17), offenbar noch am Leben. Und wer ist Red Coat? Fragen über Fragen und da natürlich immer wieder bewiesen wird, das nichts ist, wie es scheint, kann in Staffel 4 bald alles wieder ganz anders sein.

Hollywire.com verriet jetzt ein paar Details zu den neuen Folgen und die haben es in sich. Besonders nervenaufreibend: Der Cliffhanger des dritten Staffelfinales, als die Heldinnen der Show nach einem Brand den Kofferraum eines Autos öffnen und geschockt zurückspringen - was haben sie gesehen? Nur soviel kann verraten werden: Es ist eine Leiche! Wer und was dahintersteckt, bleibt natürlich vorerst noch ungewiss. Weitere neue Storylines beinhalten Mona, die sich mit ihren Feindinnen, den Pretty Little Liars, verbündet, Emily, die ihr Leben nach der High School plant und Toby, der sich mit As neuen und unerwarteten Plänen konfrontiert sieht... Wir sehen, auch in der vierten Staffel ist wieder jede Menge Rätselraten und Zittern angesagt.

Ashley Benson, Troian Bellisario, Shay Mitchell und Lucy Hale bei den People's Choice Awards, 2016
Getty Images
Ashley Benson, Troian Bellisario, Shay Mitchell und Lucy Hale bei den People's Choice Awards, 2016
Die Stars von "Pretty Little Liars" im Juni 2013
Getty Images
Die Stars von "Pretty Little Liars" im Juni 2013
Der "Pretty Little Liars"-Cast
Getty Images
Der "Pretty Little Liars"-Cast


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de