Neuer Ärger für Jürgen Milski (49): Nach der Wein-Attacke von Georgina Fleur (23) wartete vergangene Woche die nächste unliebsame Überraschung auf den Let's Dance-Teilnehmer. In seiner Kneipe "Jürgen's Kölner Treff" wurde eingebrochen! Bei der Polizei hat er die Diebe bereits angezeigt und auch auf Facebook fahndete er schon selbst nach den beiden Tätern, denn die unvorsichtigen Männer wurden bei dem Einbruch doch tatsächlich von den Überwachungskameras der Kneipe gefilmt.

"Ich möchte diese Personen bloßstellen! Für mich ist es das Allerletzte, irgendwo einzubrechen und Menschen zu beklauen", beschwerte sich Jürgen im RTL-Interview, der inzwischen sogar schon die Handynummer eines mutmaßlichen Täters bekommen hat. Der Dieb und sein Komplize erbeuteten übrigens 2000 Euro aus dem Safe, 18 Flaschen Champagner, zwei Sechs-Literflaschen Wodka und einen Laptop vom DJ-Pult. Der erste Telefonanruf beim Täter blieb allerdings noch recht erfolglos, da der Mann den Einbruch weder zugab noch abstritt. Jürgen wird die Jagd auf die Einbrecher aber nicht so schnell aufgeben, denn er will sie unbedingt noch persönlich zur Rede stellen.

Jürgen Milski beim Echo 2018
Getty Images
Jürgen Milski beim Echo 2018
Jürgen Milski im August 2016
Getty Images
Jürgen Milski im August 2016
Jürgen Milski vor seinem Abflug ins "Dschungelcamp"
Getty Images
Jürgen Milski vor seinem Abflug ins "Dschungelcamp"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de