Gérard Depardieu (64) ist für seine Eskapden bekannt. Man erinnere sich nur an seinen peinlichen Auftritt, bei dem er in den Gang eines Flugzeugs pinkelte, weil er partout nicht warten wollte, bis die Toilette freigegeben war. Der Franzose mit der russischen Staatsbürgerschaft sorgte schon vermehrt für Aufsehen, oft auch dank seiner Trunkenheit am Steuer.

Sein letzter Coup war eine Chaos-Fahrt mit seinem Roller. Vergangenen November hatte Depardieu statt der erlaubten 0,5 Promille, satte 1,8 Promille Alkohol im Blut. Glücklicherweise verletzte der angesäuselte Mime damals weder sich noch andere Verkehrsteilnehmer. Wie die französische Nachrichtenseite L'Express‎ berichtet, soll das Gericht am Freitag für Depardieus Fehlverhalten eine Strafe in Höhe von 4000 Euro gefordert haben. Der Mime war bei der Verhandlung in Paris nicht anwesend, da er sich in Tschetschenien, am Set seines neuen Films, befand. Das endgültige Urteil soll am 21.Juni gefällt werden. Vor über zehn Jahren, 1998, war Depardieu schon einmal wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Gérard DepardieuWENN
Gérard Depardieu
Gérard DepardieuWENN
Gérard Depardieu
Gérard DepardieuZ. Tomaszewski / WENN.com
Gérard Depardieu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de