Beyoncé beglückt ihre unzähligen Fans derzeit weltweit mit spektakulären Konzerten ihrer "Mrs. Carter World Tour" und lässt sich im Zuge dessen auch hinter die Kulissen blicken. Denn auf ihrem Tumblr-Account gibt sie ihren Anhängern die Möglichkeit auch Backstage-Eindrücke zu bekommen. Doch damit nicht genug: Auch in einem Video-Tagebuch hält Beyoncé so einige Tour-Vorkommnisse fest und so kennen ihre Fans nun auch das Ritual der Sängerin, das sie vor jedem Konzert ausführt und das im ersten Moment etwas merkwürdig anmutet.

Beyoncés (31) Tänzerinnen und der Star selbst bilden nämlich einen Kreis, während sich eine Tänzerin in die Mitte stellt und das Warm-up übernimmt. Zuerst müssen alle ihre Hände schütteln und laut "Yeah" schreien, dann müssen sich alle vorbeugen und so tun, als ob sie Blumen vom Boden aufheben, die sie danach an "Mammy und Daddy", also die Personen neben sich, verteilen. Zum Schluss schütteln sich noch einmal alle und rufen: 'Habt eine tolle Show!'. Ein doch etwas merkwürdiges Ritual, das aber offenbar Wirkung zeigt, denn die Fans kommen bisher aus dem Schwärmen für Beyoncés Auftritte nicht mehr heraus!

BeyonceMarco Piraccini/WENN.com
Beyonce
BeyonceMarco Piraccini/WENN.com
Beyonce
BeyonceWENN
Beyonce


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de