Im gestrigen Halbfinale von Let's Dance ging es augenscheinlich nicht nur um die perfekte Darbietung der Tänze, sondern auch um ein makelloses Aussehen. Und genau das ist nicht nur den Promis auf dem Parkett äußerst wichtig, nein, auch Moderatorin Sylvie van der Vaart (35) kehrte zu alter Form zurück und gab sich am Freitagabend gewohnt sexy.

Überzeugte sie vormals in eher schlichten Outfits, so durfte es passend zum Halbfinale wieder ein bisschen mehr sein. In einem silbernen Ensemble, das über und über glitzerte, schwebte sie an der Seite von Daniel Hartwich (34) ins Studio und raubte damit sicherlich dem ein oder anderen den Atem. Verständlich, denn ihr Body sah in dem Einteiler einfach zum Niederknien aus. Natürlich ist bekannt, wie schlank Sylvie ist, aber dieser Jumpsuit hob die Zierlichkeit der Niederländerin nochmals hervor. Die Haare hatte Sylvie in leichten Wellen über die rechte Schulter gelegt, was ihr ein Aussehen verlieh, das an das alte Hollywood erinnerte.

Dennoch war der Ganzkörper-Glitzer-Anzug eine Spur zu übertrieben. In schlichten Klamotten mögen wir unsere Sylvie eindeutig lieber, denn mit ihrem Styling an sich macht sie schon ordentlich was her und benötigt demnach zusätzlichen Schischi überhaupt nicht.

Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL.de

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / STefan Gregorowius
Sylvie van der VaartWENN
Sylvie van der Vaart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de