Jetzt steht fest, in welchem Tierpark Justin Biebers (19) Kapuzineräffchen Mally untergebracht wird. Zuletzt hieß es nur, der Affe komme in einen deutschen Zoo, nachdem sich Justin dazu entschieden hatte, auf seinen Affen zu verzichten - zu viel Ärger mit den Behörden.

Mallys neues Zuhause ist jetzt der Serengeti-Park in Hodenhagen in Niedersachsen. Nach zwei Monaten im Münchner Tierheim wurde der Affe am vergangenen Sonntag in die Lüneburger Heide gebracht, berichtet bild.de. Immerhin kommt der Kleine dann endlich mal in eine Gegend, in der er artgerecht gehalten wird. Vorerst bekommen die Besucher des Niedersächsischen Serengeti-Parks den berühmten Neuzugang jedoch noch nicht zu Gesicht. Erstmal heißt es für Mally 30 Tage Quarantäne. Doch dann dürfte dem Besucherandrang in Niedersachsen nichts mehr im Wege stehen.

Viele Justin-Fans wollen das ehemalige Mitglied der Bieber-Familie sicher direkt sehen, um ihrem Idol damit näher zu kommen. Also ab nach Norddeutschland!

Justin BieberWENN
Justin Bieber
Justin Bieber mit seinem AffenInstagram
Justin Bieber mit seinem Affen
Justin Bieber und Affe MallyInstagram Justin Bieber
Justin Bieber und Affe Mally


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de