Das Supertalent, Let's Dance, Dschungelcamp, Cash Crash... Dem treuen RTL-Zuschauer dürfte mittlerweile auffallen: Ziemlich viel Daniel Hartwich (34) im deutschen TV, zumindest was die Shows des Privatsenders betrifft. Doch der 34-Jährige hat offenbar noch nicht genug. Besonders RTL scheint zu glauben, um so mehr Hartwich, um so besser. Auch die Neuauflage vom "Familien-Duell" wird - wie sollte es anders sein - von Daniel Hartwich moderiert.

Als hätte der 34-Jährige noch nicht genug zu tun. Doch RTL setzt offenbar sehr auf seinen Vorzeige-Moderator. Hoffen wir mal, dass der Schuss nicht nach hinten losgeht! Der Privatsender neigt ja dazu, den Zuschauer mit der Präsenz eines bestimmten prominenten Gesichtes gerne mal zu überfordern. Ob Günther Jauch (56), Dieter Bohlen (59) oder eben Daniel Hartwich, hat RTL erst einmal einen Narren an einem Promi gefressen, steht das Programm fürs nächste Jahr so gut wie fest. Abwechslung gibt es da nur wenig: Wie schon bei Cash Crash sollen beim "Familien-Duell" zukünftig keine Normalos mehr gegeneinander antreten, sondern - was für eine Überraschung - Prominente. Dieses Konzept soll den einschlägigen Erfolg bringen. Ob RTL da den richtigen Riecher hat oder der Zuschauer bald genug von der immer gleichen Leier hat, wird sich zeigen!

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de