Was macht denn Jennifer Aniston (44) auf der Premiere von "World War Z" in Berlin? Will sie sich etwa auch den neuen Film von ihrem Ex-Mann Brad Pitt (49) anschauen und seit wann spricht der Hollywood-Star Deutsch? Die Antwort ist ganz einfach. Bei der blonden Frau handelt es sich nicht um den "Friends"-Star, sondern um Panagiota Petridou (33). Die VOX-Moderatorin sieht der Schauspielerin verblüffend ähnlich und ließ es sich nicht entgehen für ein wenig Verwirrung zu sorgen.

Ob Angelina Jolie (38), die ihren Mann Brad Pitt zu der gestrigen Premiere begleitete, auch so verwirrt war und dachte, dass ihre Vorgängerin die beiden aufmischen will? Gegenüber Promiflash verriet die schöne Griechin Panagiota: "Ich hatte schon Angst vor Angelina, nicht dass sie denkt ich bin Brad Pitt nachgereist." Angelina Jolie ließ sich nur kurz blicken. Vor ihr brauchte die Moderatorin also keine Angst zu haben.

Im Interview mit Panagiota Petridou könnt ihr euch selbst überzeugen, wie ähnlich sie Jennifer Aniston sieht. Das Gespräch seht ihr in der heutigen Ausgabe der "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Panagiota Petridou beim Radio Regenbogen Award 2017
Getty Images
Panagiota Petridou beim Radio Regenbogen Award 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de