Sie sind wohl eines der skandalfreiesten Paare Hollywoods: Jennifer Garner (41) und Ben Affleck (40). Nie werden sie müde, gegenseitig öffentlich ihre Liebe zu bekunden und ihre Familienidylle zur Schau zu stellen. Drei süße Kinder krönen das gemeinsame Glück. Im vergangenen Jahr brachte Jennifer nach zwei Mädchen den ersten gemeinsamen Sohn zur Welt und wurde außerdem zur Promi-Mama des Jahres gekürt. Und nicht selten fragt man sich: Wie macht sie das nur, Supermama, Ehefrau und Hollywoodstar in einer Person zu sein?

Doch wer auf weiteren Zuwachs im Hause Garner/Affleck hofft, wird jetzt enttäuscht. Denn wie die 41-Jährige jetzt im Interview mit dem Berliner Kurier erklärt, ist mit Violet (7), Seraphina (4) und Samuel (1) die Familienplanung endgültig abgeschlossen. "Er will unbedingt ein viertes. Aber ich will nicht. Und inzwischen ist er auf meiner Wellenlänge. Die letzten Jahre hat sich mein ganzes Leben um Babys und Kleinkinder gedreht. Ich brauche das Gefühl, dass es in Zukunft etwas anderes für mich gibt." Es sei ihr gegönnt, finden wir.

Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Frederick M. Brown/Getty Images
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Jennifer Garner und Ben Affleck bei den Oscars 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck bei den Oscars 2013
Jason Momoa bei der Comic-Con 2017
Getty Images / Kevin Winter
Jason Momoa bei der Comic-Con 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de