"Heute haben wir einen der wichtigsten und bedeutendsten Menschen unserer Welt verloren. Ruhe in Frieden #NelsonMandela", hieß es auf der Twitter-Seite von Tennis-Star Rafael Nadal (27). Was, Nelson Mandela (94) ist tot? Haben wir was nicht mitgekriegt? Nein, keine Sorge. Der 94-Jährige lebt...

Allerdings liegt der ehemalige Staatspräsident von Südafrika seit vergangenem Samstag in einer Klinik in Pretoria, wo er erneut wegen einer Lungeninfektion behandelt wird. Bereits seit mehreren Monaten hat Mandela mit den Beschwerden der Erkrankung zu kämpfen. Sein Zustand ist kritisch, alle machen sich große Sorgen. Trotzdem ist der Friedensnobelpreisträger nach wie vor am Leben.

Nadal hat die Situation jedoch offenbar missverstanden, weshalb er diesen verwirrenden Kommentar verfasste. Knapp zwei Stunden später fiel ihm das peinliche Missverständnis offenbar auf, weshalb er schnell twitterte: "Ich hatte falsche Informationen. #NelsonMandela hat uns nicht verlassen. Ich hoffe, dass er noch lange unter uns bleiben wird." Puh, noch mal davon gekommen, kann ja mal passieren... Wir wünschen Nelson Mandela weiterhin alles Gute!

Rafael Nadal und María Francisca Perelló an ihrem Hochzeitstag im Oktober 2019
Fundacion Rafa Nadal via Getty Images
Rafael Nadal und María Francisca Perelló an ihrem Hochzeitstag im Oktober 2019
Nelson Mandela und Prinzessin Diana, 1997
ANNA ZIEMINSKI/AFP/Getty Images
Nelson Mandela und Prinzessin Diana, 1997


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de