Justin Bieber (19) ist dafür bekannt, seine Fans auf Konzerten auch mal mehrere Stunden warten zu lassen. Nun machte auch Rihanna (25) ihre Fans richtig sauer. Bei einem Konzert in Cardiff, Wales, mussten ihre Anhänger über zwei Stunden auf die Sängerin warten. Auch in Paris und Antwerpen musste sich ihr Publikum schon sehr lange gedulden, bis die 25-Jährige endlich die Bühne betrat.

Mit der Pünktlichkeit hat sie es offenbar nicht so. Wie RadarOnline berichtete, begann ihr langerwartetes Konzert erst 120 Minuten später. Vor allem für ihre minderjährigen Konzertbesucher war es sehr ärgerlich, denn viele von ihnen müssen unter der Woche zur Schule. Deshalb mussten zahlreiche Gäste das Konzert früher verlassen. Ein Fan aus Cardiff twitterte wütend: "Rihanna lässt mich warten. Weißt du nicht, dass ich um 11 Uhr im Bett sein muss!!!" Dem wütenden Tweet schlossen sich zahlreiche Fans an. Doch warum war die Sängerin eigentlich zu spät? Der Grund könnte Müdigkeit sein. In der Nacht vor ihrem Auftritt in Cardiff hatte sie offenbar bis in die frühen Stunden in einem VIP-Club in Paris gefeiert.

Kendrick Lamar und Rihanna bei den Grammys
Christopher Polk / Staff
Kendrick Lamar und Rihanna bei den Grammys
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de