Ihr Markenzeichen ist eigentlich ein sehr schlichter Stil. Gwyneth Paltrow (40) setzt in Sachen Mode auf schlichte und hochwertige Einzelteile, die in der Regel gut kombiniert ein stimmiges Bild ergeben. Doch die Blondine, die dieses Jahr zur schönsten Frau der Welt gewählt wurde, zeigte jetzt, dass auch sie mal daneben greifen kann.

Und zwar wenn sie ihren eigentlichen Look abwandelt und sich an etwas verspieltere Teile wagt. Bei einem Event in Las Vegas posierte sie auf dem roten Teppich in einem gewagten Top. Das weiße Seidenteil schimmerte im Blitzlicht und wurde am Hals zusammengebunden. Irritierendes Detail: Die Rüschen unterhalb der Achseln. Diese schmeichelten leider nicht gerade ihrer tollen Figur und ließen wohl bei so manch einem der anderen Besucher ein gewisses "Was soll das?"-Gefühl aufkommen.

Auch sie selbst schien sich darin nicht hundertprozentig wohl zu fühlen und so lächelte sie unsicher in die Kameras. Nächstes Mal lieber wieder ohne Rüschen, liebe Gwyn!

WENN
Gwyneth PaltrowAdriana M. Barraza/ WENN.com
Gwyneth Paltrow
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de