Ihre Ehe liegt bereits so lange zurück, dass so manch einer vergisst, dass diese beiden überhaupt einmal ein Paar waren: Dieter Bohlen (59) und Verona Pooth (45), damals noch Feldbusch, waren tatsächlich mal miteinander verheiratet. Allerdings war ihre Verbindung eine wahre Blitz-Ehe: Nur einen einzigen Monat hielt ihre Beziehung nach der Hochzeit, dann war schon wieder alles aus. Mit Pauken und Trompeten packte Verona ihre Sachen und verließ Dieter, angeblich, weil er sie geschlagen hatte. Seitdem haben die beiden nie wieder miteinander gesprochen - bis heute.

Ganz zufällig sind die beiden Ex-Partner nämlich jetzt am Flughafen Berlin aufeinander getroffen. Ob das unvorhergesehene Wiedersehen wohl glimpflich abgelaufen ist? Oder schlugen sich die beiden Streithähne direkt wieder die Köpfe ein? Im Interview mit Punkt 12 verriet Verona: "Wir haben nach 10 Jahren zum ersten Mal wieder voreinander gestanden - und es gab ein Happy End! Ich muss sagen, er war wirklich extremst lieb, hatte eine richtig nette Ausstrahlung und strahlte mich an. Er sagte 'Hallo', hat mir direkt die Hand hingehalten." Bei der Gelegenheit hat ihr Ex-Mann auch noch direkt Veronas 9-jährigen Sohn kennengelernt: "Diego fand das super interessant, er kennt ja die Geschichte nur aus den Erzählungen. Und Dieter war richtig süß zu ihm, er hat ihn in den Arm genommen und mir sogar ein Kompliment gemacht. Er hat gesagt, ' ist dein Sohn hübsch, der sieht ja total süß aus!' Er war wirklich richtig sympathisch, verwunderlich!"

Nach so vielen Jahren der Funkstille wirkt es tatsächlich so, als könnten Dieter und Verona das Kriegsbeil endlich begraben. Dementsprechend herzlich fiel auch die Verabschiedung aus: "Wir haben uns angeschaut, und dann hab ich gesagt, 'Mensch Dieter, was machen wir denn? Ein Küsschen ist ja wohl noch drin nach all den Jahren! Dann gab's ein Küsschen links, ein Küsschen rechts, und dann haben wir uns verabschiedet."

So einfach begräbt man einen jahrelangen Rosenkrieg!

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stephan Pick
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de