Keine Frage: Ashley Bensons (23) Ruhm hat sich im letzten Jahr vervielfacht. Nicht nur, dass ihr nun große Aufmerksamkeit der Pretty Little Liars-Liebhaber zuteil wird, ihr Auftritt in dem Film "Spring Breakers" an der Seite von Selena Gomez (20), Vanessa Hudgens (24) und James Franco (35) machte sie einem noch breiteren Publikum bekannt. Deshalb wird sie nun in Interviews gerne danach gefragt, wie sehr sich ihr Leben verändert hat und welche Erfahrungen sie mit ihren Fans bisher so gemacht hat.

Angesichts solcher Fragen zeigt sich die süße Schauspielerin allerdings regelmäßig enttäuscht, keine coolen oder verrückten Storys anbieten zu können. Denn besonders außergewöhnliche oder gar sehr schlimme Erfahrungen hat Ashley noch nicht gemacht. Obwohl das natürlich durchaus sein Gutes hat, vermittelt die 23-Jährige den Eindruck, gerne mal ein paar aufregende Erfahrungen mit Anhängern sammeln zu wollen. Und weil ihre PLL-Kolleginnen damit teilweise schon aufwarten können, zeigt sich Ashley sogar - wenn auch scherzhaft - ein kleines bisschen eifersüchtig.

"Ich warte darauf, dass sich meine Fans ein Bild von mir tätowieren lassen. Shay [Mitchell] erlebt das andauernd. Ich habe das bisher noch nicht erlebt und bin deshalb jetzt ein bisschen neidisch. Vielleicht starte ich jetzt einfach einen Aufruf: 'Hey, lasst euch Tattoos machen.' Aber nichts zu Verrücktes", erklärte Ashley Benson gegenüber Huffington Post. Na, wenn sie da mal nicht etwas ins Rollen bringt, was im wahrsten Sinne des Wortes nicht rückgängig zu machen ist. Wie heißt es so schön? Sei vorsichtig, was du dir wünschst, es könnte in Erfüllung gehen...

Ashley BensonWENN
Ashley Benson
Ashley BensonAshley Benson / Instagram
Ashley Benson
Ashley BensonWENN
Ashley Benson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de