Eigentlich hatte Antonia aus Tirol (33) gerade so richtig Lust bekommen, in der Sendung Die Pool Champions zu beweisen, was sie kann. Im Promiflash-Interview verriet sie, wie nervenaufreibend das Training für sie war, aber dass sie mittlerweile richtigen Ehrgeiz entwickelt habe und plane, einen tollen Sprung vom 3er zu absolvieren. Doch genau dieser wurde ihr nun zum Verhängnis, denn Antonia hat sich beim Training verletzt!

Wie die Bild berichtet, schaffte es die Sängerin während eines Übungssprungs nicht, auf die richtige Art ins Wasser einzutauchen, sondern legte stattdessen eine schlimme Bauchlandung hin - fast waagerecht kam sie auf dem Wasser auf und litt nun tagelang große Schmerzen. Kein Wunder, zog sie sich bei dem Unfall doch eine Gesicht- und Rippenprellung zu.

Auch auf ihrer Facebook-Fanseite wurden einige, von Antonia geäußerte Zeilen veröffentlicht, die zeigen, wie stark sie sich überwinden muss, nun heute Abend die Kür vom Sprungbrett vorzuführen: "Ich trainiere schon viele Stunden, muss aber nun in die Höhe, auf einen Turm und bekomme meine Angst nicht in den Griff. Ich habe blaue Flecken und Blutergüsse. Habe mir den Rücken gestaucht und lande ständig auf Oberschenkel, Bauch und Gesicht - und das tut unheimlich weh!" Offensichtlich hat Antonia aus Tirol aber auch nicht vor, aufzugeben und wird in einigen Stunden wieder ihr Bestes geben.

Antonia aus TirolRTL / Markus Nass
Antonia aus Tirol
Antonia aus TirolWENN
Antonia aus Tirol
Antonia aus TirolPromiflash
Antonia aus Tirol


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de