Es ist schon fast schade, dass es bisher kaum jemandem aufgefallen ist, schließlich hat sich Elsa Pataky (37) doch so viel Mühe gegeben: Es scheint fast so, als habe die Schauspielerin, die viele aus den letzten beiden "Fast and Furious"-Streifen kennen, für ihren aktuellen Haarschnitt ein ganz besonderes Vorbild gehabt.

Tatsächlich wirkt es nämlich so, als würde Elsa die Frisur von ihrer Vielleicht-Bald-Schwägerin Miley Cyrus (20) kopieren! Die krasse Typveränderung des ehemaligen Disney-Stars, der sich kurzerhand dazu entschied, seine lange Mähne abzuschneiden, hat schließlich jede Menge Aufsehen erregt und Miley auch einen Karriere-Push verschafft. Hat Elsa womöglich auch auf eine solch enorme Wirkung gehofft? Die Schauspielerin konnte mit ihrem Aussehen immer bezaubern und gefiel nicht nur ihrem Mann Chris Hemsworth (29). Doch der wirkliche Durchbruch ist ihr noch nicht gelungen. Wollte sie es in Sachen Bekanntheit nun der Verlobten ihres Schwagers Liam Hemsworth (23) gleichtun?

Eine Elsa nahestehende Quelle gibt dieser Vermutung laut dem Enquirer recht. "Elsa ist sehr neidisch auf Mileys Ruhm." Als sie sah, welchen Effekt die Frisur bei Miley hatte, wollte sie die gleiche Aufmerksamkeit. Also: Haare runter und etwas blonder färben! Schade, dass das nicht wirklich gewirkt hat...

Miley Cyrus/Twitter
Elsa PatakyJody Cortes / WENN.com
Elsa Pataky
Chris HemsworthWENN
Chris Hemsworth


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de