Bonnie Strange (27) ist für ihr extravagantes Styling bekannt und wird dafür von ihren Fans geliebt. Sie ist It-Girl, Designerin, Multitalent - und jetzt auch Jury-Mitglied. Beim New Faces Award Fashion entschied sie diese Woche mit ihrer Stimme über die Verleihung des begehrten Nachwuchspreises (teilweise dotiert mit 10.000 Euro). "Der Preis ist für die Designer wichtig, um sich einen Namen zu machen und das Geld hilft ehrlich gesagt auch eine Brand zu etablieren", erklärte Guido Maria Kretschmer (48) - der Moderator der Veranstaltung - gegenüber Promiflash. Dazu haben jetzt die Designer von "Achtland" die Chance, die als "Bestes Fashion Label" ausgezeichnet wurden.

Auch Bonnie nahm ihren Job durchaus nicht auf die leichte Schulter und hat sich mit allen Nominierten ausführlich beschäftigt. Dabei war ihr Red-Carpet-Styling mal wieder ein echter Hingucker. Zum Kleid von Kaviar Gauche kombinierte sie "Techno-Knödel". Diese Frisur war vor allem in den neunziger Jahren der letzte Schrei - ein Mode-Jahrzehnt was Bonnie liebt und zelebriert.

Doch würde eine leicht gewellte Walle-Mähne zu dem Feen-Dress nicht viel besser passen? "Viel zu langweilig!", findet Bonnie und fühlt sich an diesem Abend lieber wie Sailor Moon. Und wir meinen: Recht hat sie - frischer (Mode-)Wind war an diesem fast tropischen Sommerabend schließlich durchaus erwünscht!

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de