Das internationale Toronto Film Festival gilt bei Kennern als erster Wegweiser Richtung Oscar. Wer seinen Film in Toronto zeigen darf, der wird im Nachhinein nicht selten mit einem Oscar geehrt.

Schauspieler Benedict Cumberbatch (37) hat dieses Jahr besonders gute Chancen auf die begehrte Statue, zumindest indirekt, denn gleich drei Filme, in denen er mitgewirkt hat, werden beim Festival gezeigt. "The Fifth Estate", in dem Benedict den Wikileaks-Gründer Julian Assange (42) verkörpert, wird das Toronto Film Festival, das am 5. September losgeht, sogar eröffnen.

Auch "12 Years A Slave" und "August: Osage County" werden während des Festivals zum ersten Mal einem größeren Publikum vorgestellt. In beiden Filmen spielt der zurzeit sehr erfolgreiche Benedict an der Seite wahrer Hollywoodgrößen wie Michael Fassbender (36), Brad Pitt (49), Meryl Streep (64) und Julia Roberts (45). Es scheint, als würde Benedict nach zehn Jahren Schauspielkarriere endlich ganz oben ankommen.

Wir freuen uns mit dem 37-Jährigen auf das zehntägige 38. Toronto Film Festival und sind gespannt, ob seine Filme tatsächlich unter den Nominierten für den nächsten Oscar sein werden.

ActionPress
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de